Unterputzsysteme
SP und SP-E

Außenrollläden (Rollladen ) ist ein praktisches System, das uns auf drei Arten schütztthermisch isoliert und schützt die Privatsphäre und Ruhe, und bietet auch eine effektive Barriere Einbruch. Stirn-Box ist auch ein Primer für jeden Veredelungsmaterial (zPutz, Klinker, etc.), so dass es eine unmerkliche Element der Fassade bleibt. Die Elemente der Systeme SP und SP-stört nicht bei der Konstruktion von Fenstern, Türen und Fensterstürze ohne die Energiebilanz des Gebäudes zu verletzen.

Zertifikat

Das Passive House Institute Darmstadt (PHI) hat die Eigenschaften der Rollläden in den Systemen SP und SP-E von Aluprof gewürdigt. Diese Organisation hat das Zertifikat für Kästen mit der Größe 165 ausgegeben, die in beiden Systemen, nachdem die Anforderungen an die Montage entsprechend dem Zertifikat erfüllt worden sind, erfolgreich in Gebäuden mit niedrigem Energiebedarf verwendet werden können.

Die Rollläden SP und SP-E sind Unterputzsystemen, in denen der Kasten eingebaut wird und deren Frontseite stellt gleichzeitig den Untergrund für das Material zur Fertigstellung dar. Eine solche Konstruktion bewirkt, dass die Elemente der Rollläden nicht in die Konstruktion des Fenster und des Fenstersturzes eingreifen, wodurch die Dichtigkeit des Gebäudes unberührt bleibt.

Die Systeme SP und SP-E wurden erarbeitet, um gegen das Entweichen von Wärme zu schützen und gleichzeitig die Fassade ästhetisch abzuschließen. Wir freuen uns, dass der Rolllädenkasten 165 das Zertifikat des Passive House Instituts erlangt hat – das ist das erste Zertifikat des PHI für eine polnische Firma in dieser Produktgruppe. Diese Lösung ist das erste, so universelle System auf Basis Passivverbundstoffen des Instituts  – sagt Piotr Gustof, Leiter der Abteilung für Entwicklung von Rolllädensysteme bei Aluprof S.A.

Was wichtig dabei ist, die richtige Montage ermöglicht die Nutzung jedes Fensters, das die Anforderungen des Passive House Institutes erfüllt, deren Wärmedurchgangskoeffizient Uw niedriger als 0,80 W/(m2K) ist, hingegen der Koeffizient Ug der Scheibe überschreitet nicht den Level 0,70 W/(m2K).

Profile

Farben

Druckfarben geben den wirklichen Farbton nur annähernd wieder.
Die Verfügbarkeit der Farben hängt vom Profiltyp ab.

* Sonderfarbe – auf Anfrage.
** Auf Antrag kann in jeder RAL-Farbe lackiert werden.

Antreibe

Manuelle Steuerung (manueller Antrieb) ist derzeit eine populäre und ökonomische Lösung, die aber eine größere Anstrengung bei Rolllädenbedienung fordert, vor allem wenn die Zahl der Rollläden ziemlich groß ist.

  • Gurt- bzw. Schnurwickler
  • Kurbelwickler entsprechend für Schnur oder Gurt
  • Kurbeln
  • Federn

Elektrische Steuerung (elektrischer Antrieb) ist ein wenig teurere Lösung. Dabei ist eine automatische Steuerung, die den Rollladenpanzer mithilfe eines elektrischen Antriebes hebt und sinkt, gemeint. Die elektrischen Antriebe gewährleisten die maximale Funktionalität der Rolllädenbedienung. Dank der Steuerungsmöglichkeit stehen uns zur Wahl:

  • zentrale Steuerung – von einem Platz für alle Rollläden
  • individuelle Steuerung – von einem Platz für einen Rollladen

Dank der neuesten Technologie können Sie die Zeitschaltuhr, die automatisch den Rollladenpanzer zur einprogrammierten Zeit hebt und senkt, benutzen.

Um Ihnen flexible Lösungen anbieten zu können, stellen wir Ihnen zusätzlich Funk- und Spannungssteuerung zur Wahl.

  • Funksteuerung (kabellos) – die zusätzliche Verkabelung ist nicht notwendig. Dank dieser Tatsache bleiben unsere Wände unberührt und wir können diese Steuerungsart an dem beliebigen Platz in unserem Zuhause anwenden. Die Position des Rollladens wird per Handsender oder Wandsender gesteuert. Diese Steuerungsart gibt uns unbeschränkte Konfigurationsmöglichkeiten.

  • Spannungssteuerung – gibt uns die Möglichkeit der Steuerung anhand eines Tastschalters, Schlüsselschalters oder Drehschalters (mit und ohne Halter). Dank der Anwendung der Steuerungssysteme gibt es die Möglichkeit viele individuelle Lösungen zu konfigurieren.

Die elektrischen Antriebe, die Bestandteile der automatischen Steueurng sind, gewährleisten die maximale Funktionalität der Rolllädenbedienung.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close